Vorsorgeuntersuchungen

Als Hebamme kann ich Deine Schwangerschaft feststellen und Dir Deinen Mutterpass ausstellen. Die gemäß Mutterschaftsrichtlinien vorgesehenen Schwangerenvorsorgen und die damit verbundenen Eintragungen in den Mutterpass nehme ich vor. Diese Leistung kann ausschließlich bei mir als Deine betreuende Hebamme oder parallel mit der Vorsorge bei der/dem Gynäkologin:e in Anspruch genommen werden.

Zu einer Vorsorgeuntersuchung gehören Blutdruckkontrollen, Blut- und Urinuntersuchungen, Abstriche, eine äußere Tastuntersuchung des Bauches zum Größenwachstum und der Lage des Kindes sowie der Fruchtwassermenge, und das Hören der kindlichen Herztöne (bei Bedarf mittels CTG beim Gynäkologin:en). Die Ultraschalluntersuchungen erfolgen bei Deiner:m Gynäkologin:en, zu der/zu dem ich Dich auch bei Auffälligkeiten oder Komplikationen überweise.

Kosten:
Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt alle anfallenden Kosten für die Schwangere.

So erreichst Du mich