BabySEIN – Abhalteberatung

WindelfreiSEIN

„Ein Baby ohne Windel? Das geht?“
Ich weiß nicht, ob es Eltern gibt die ihre Kinder ganz ohne Windeln lassen. Was aber sehr gut klappt (mit einer Windel als Backup) ist:

AbgehaltenSEIN
Du kannst aber Dein Neugeborenes recht zuverlässig abhalten, so dass es seine Ausscheidungen in die Toilette, ins Waschbecken, eine Schüssel oder in die freie Landschaft macht.
Denn Reinlichkeit ist ein von der Natur angelegter Entwicklungsschritt. Als Mutter und Vater versuchst Du alle anderen natürlichen Bedürfnissen Deines Babys nach Nahrung, Geborgenheit, Wärme und weitere zu erfüllen. Die natürliche Reinlichkeit wird leider oft vergessen, sie gehört aber auch zu einem natürlichen Bedürfniss Deines Kindes.

Ich habe viel praktische Erfahrung und viel Wissen zum Abhalten – wir haben unsere drei Kinder von Geburt an erfolgreich abgehalten, und ich begleite in meinem Hebammenalltag viele Familien dabei.


Ich erkläre Dir gerne schon in der Schwangerschaft oder dann in der ersten Zeit mit Deinem Kind, worauf es ankommt, dass das Abhalten von Geburt an klappt! Was brauchst Du für Windeln, welche Kleidung ist für ein abgehaltenes Kind am sinnigsten, wie klappt das Abhalten nachts und unterwegs? Zu all dem und noch viel mehr, berate ich Dich/Euch.

Du hälst Dein Kind eigentlich erfolgreich ab, nun klappt aber nichts mehr? Gerne wende Dich an mich, auch dabei kann ich Dich unterstützen.

Ich berate Dich/Euch bei bei Dir/Euch daheim oder in der Hebammenpraxis Wundervoll

Deine Investition:
Deine Investition für eine Einzelberatung beträgt 119 Euro je angefangene 75 min. zuzüglich Wegegeld in Höhe der gültigen Hebammengebührenvereinbarung (sofern die Beratung nicht in der Hebammenpraxis Wundervoll stattfindet).

Wenn Du lieber an einem Kurs teilnehmen möchtest, so schau doch gleich nach dem Termin für meinem ElternWERDEN – Babyvorbereitungskurs Kursteil GepflegtSEIN.