Das bin ich

Ich bin Kati, Mama von drei einzigartigen Kindern und Frau eines wundervollen Mannes; Tochter, Schwester und Freundin; Naturgärtnerin und Gemüseanbauerin; Barfußschuhträgerin; Nadelfilzerin und Wolle/Seide-Vernäherin; bunte Smoothies Trinkerin; Lichtträgerin und anthroposophische Hebamme (VfAH).

Während meiner Hebammenausbildung am Vinzenz-Pallotti-Hospital in Bensberg (2012-2015), beim Verein für anthroposophische Hebammenkunde e.V. (2015-2018) und durch eine Vielzahl an Fortbildungen (die ich auch weiterhin regelmäßig besuche) habe ich mir viel Wissen aneignen können. Dank unserer eigenen daheim geborenen Kinder und ihrer täglichen Begleitung und durch alle meine betreuten Familien wird mein Schatz an Erfahrung immer größer.

Mein Wissens- und Erfahrungsschatz helfen mir zur Förderung Deiner Selbstwahrnehmung und Deinem selbstbewussten Handeln beizutragen, damit Du in Deiner Schwangerschaft, beim Gebären, im Umgang mit Deinem Kind und in Deiner Mutterschaft auf Deine ureigenen Fähigkeiten und Intuition vertraust und Deine innere Stimme entdeckst.

Die Seele, die Du hier auf Erden als Mutter begleiten darfst, wird durch ihre Schwangerschafts- und Geburtserfahrungen und die Säuglingszeit geprägt. Der Weg Deiner Mutterschaft entsteht im Gehen. Ich möchte Dir als Hebamme eine Wegbegleiterin sein, Dir Sicherheit, Gelassenheit und Geborgenheit geben und Dich achtsam und wertschätzend auf Deinem ganz eigenen Weg unterstützen. Ich betreue Dich zurückhaltend, verantwortungs- und vertrauensvoll, evidenzbasiert und tolerant, damit Du Deine eigene Kompetenz stärkst und mit Zuversicht Deinen Weg gehst.

Als Hebamme trage ich die Verantwortung, die Grenzen meiner Betreuung zu kennen, Pathologien rechtzeitig wahrzunehmen und die Zusammenarbeit mit anderen Disziplinen zu suchen.

Ich begleite Euch Mütter seit meinem Hebammenexam 2015 als freiberufliche Hebamme in der Schwangeren- und Wochenbettbegleitung, und bin damit sehr glücklich. In einem wunderbaren Team im Saarland habe ich direkt nach meiner Ausbildung Haus- und Beleggeburten begleitet und Berufserfahrung in der (außerklinischen) Geburtshilfe gesammeln. Seit unserem Umzug in den Taunus 2020 bin ich hier als Hebamme ohne Geburtshilfe unterwegs und unterstütze seit September 2023 als freiberuflich Hebamme die Hebammenpraxis Wundervoll in Kronberg.

Vor Ort begleite ich Dich als Hebamme, wenn Du in Oberursel oder Kronberg zu Hause bist; und online falls Du woanders wohnst.